Daniel Sturridge sieht seine Zukunft offenbar beim FC Liverpool. Einem Bericht der ‚Sun‘ zufolge ist der 29-Jährige bereit, seinen im Sommer auslaufenden Vertrag an der Anfield Road zu verlängern. Auf einen Winterwechsel wolle Sturridge im Gegensatz zur Vorsaison nicht drängen.

In neun Pflichtspielen hat der Angreifer bislang vier Treffer markiert, wartet in der Premier League allerdings noch auf seinen ersten Startelfeinsatz. Angesichts der Mehrfachbelastung rechne Sturridge aber damit, dass LFC-Trainer Jürgen Klopp ihm genügend Spielpraxis verschaffen wird.