Benjamin Pavard will angesichts der monatelangen Verletzungspause von Niklas Süle mehr Verantwortung übernehmen. „Ich habe jetzt viele Spiele in Folge gemacht, und hoffe, dass ich gegen Piräus (heute, 21 Uhr) auch wieder spiele und noch mehr Verantwortung übernehmen kann. Ich fühle mich auf jeden Fall gut und wünsche mir, dass es so weitergeht“, äußert sich der Sommerneuzugang gegenüber ‚Sport1‘.

Süle hatte sich beim 2:2 gegen den FC Augsburg in der zwölften Minute das Kreuzband gerissen. Wie lange der deutsche Nationalspieler ausfallen wird, ist noch nicht sicher. Bayern-Präsident Uli Hoeneß sowie andere Experten gehen davon aus, dass er auch die Europameisterschaft im kommenden Sommer verpassen wird.