Niklas Süle erinnert sich gerne an seine Zeit unter Julian Nagelsmann bei der TSG Hoffenheim. Gegenüber ‚T-Online‘ verrät der Innenverteidiger des FC Bayern: „Julian Nagelsmann ist ein junger, ambitionierter Trainer, der sehr viel Ahnung von Fußball hat, eine gute Ansprache, eine spannende Spielidee. Besonders letztes Jahr hat es alles hervorragend zusammengepasst und ich bin immer noch stolz, ein Teil davon gewesen zu sein.“

Nagelsmann wird seit geraumer Zeit auch als Nachfolger von Jupp Heynckes bei den Münchnern gehandelt. Zum 72-Jährigen hat der 21 Jahre alte Süle ebenfalls ein gutes Verhältnis. „Da wird es schon mal ab und zu laut im Training. Vielleicht liegt er damit auch nicht so verkehrt. Grundsätzlich finde ich es sehr gut, dass er sehr viel von mir verlangt, mir gleichzeitig aber auch vertraut. Ich komme oft zum Einsatz, darf mich zeigen“, freut sich der deutsche Nationalspieler.