Toni Sunjic wird den VfB Stuttgart voraussichtlich in Richtung Serie A verlassen. Nach Informationen der ‚Stuttgarter Zeitung‘ steht der Wechsel des Innenverteidigers zum italienischen Tabellen-18. US Palermo unmittelbar bevor. Am heutigen Freitagmorgen hatte der VfB via Twitter schon auf den baldigen Abschied hingewiesen.

Vor eineinhalb Jahren war der Innenverteidiger von Kuban Krasnodar nach Stuttgart gewechselt. Der 21-malige Nationalspieler kam in der Hinserie zu zehn Einsätzen. Nach Stephen Sama und Philip Heise wäre Sunjic der dritte Abwehrspieler, der die Schwaben in diesem Monat verlässt.