Robert Bauer will den SV Werder Bremen verlassen, sobald der Transfermarkt im Sommer seine Pforten öffnet. „Wir forcieren einen Transfer im Sommer und sondieren jetzt den Markt. Es gibt Interessenten in der Bundesliga und aus dem Ausland“, erklärt Berater Thomas Böhm gegenüber der ‚Bild‘.

Bauer steht bei den Hanseaten noch bis 2020 unter Vertrag. Seitdem Florian Kohfeldt im Weserstadion den Taktstock schwingt, kommt der 23-jährige Rechtsverteidiger nur noch sporadisch zum Einsatz. „Der Trainer setzt einfach nicht auf Robert. Das ist okay. Aber er kann nicht zwei weitere Jahre in Bremen absitzen. Es muss der nächste Schritt kommen“, so Böhm.