Michael Lang würde am liebsten über seine Leihe hinaus beim SV Werder Bremen bleiben. „Ich bin nicht hierhergekommen, um nach einem Jahr wieder zu gehen. Ich will mich hier festspielen und bleiben. Das ist mein Ziel. Ich kann schon nach einer Woche sagen: In Bremen fühle ich mich sehr wohl“, erläutert der Rechtsverteidiger im Interview mit der ‚Bild‘.

Die mit Borussia Mönchengladbach vereinbarte Kaufoption greift allerdings nicht automatisch bei einer bestimmten Anzahl von Spielen, sondern ist allem Anschein nach noch verhandelbar. „Es ist am Ende eine sportliche Entscheidung zwischen den drei Parteien“, erklärt Lang.