Janek Sternberg steht wohl vor dem Abschied vom SV Werder Bremen. Laut ‚Bild‘ wird es den 24-Jährigen zu Ferencváros Budapest ziehen. „Es gibt gute Gespräche mit (Trainer Thomas, Anm. d. Red.) Doll. Es ist gut möglich, dass wir das machen. Es geht um eineinhalb Jahre“, wird Berater Carsten Kühn zitiert.

Beim Klub von der Weser wurde Sternberg zuletzt zur U23 verbannt und reiste nicht mit ins Trainingslager. Sein Vertrag bei den Grün-Weißen läuft im Sommer aus. 2013 war Sternberg vom Hamburger SV nach Bremen gewechselt. In dieser Spielzeit stehen zwei Kurzeinsätze in der Liga auf seinem Konto. Seit Anfang Oktober wurde der Linksverteidiger nicht mehr in den Spieltagskader berufen.