Zweitligist Swansea City beschäftigt sich offenbar mit einer Verpflichtung von Michael Köllner. Wie das Portal ‚walesonline.co.uk‘ berichtet, befindet sich der ehemalige Trainer des 1. FC Nürnberg ganz oben auf dem Zettel der Swans, die einen Nachfolger für Ex-Coach Graham Potter suchen. Neben Köllner sollen allerdings auch Cameron Toshack, Daniel Stendel, Garry Monk und Shefki Kuqi in der Verlosung sein.

Dem Bericht zufolge schätzen die Swans-Bosse an Köllner vor allem seine Fähigkeit, junge Spieler zu entwickeln und seine Bereitschaft, mit bescheidenen Mitteln ein neues Team zu formen. Der 49-Jährige tausche sich aber auch mit Celtic Glasgow über einen möglichen Transfer aus. Swanseas Ex-Trainer Graham Potter trainiert zur kommenden Saison Brigthon & Hove Albion.