Swansea City-Trainer Paul Clement hat Gespräche mit John Terry vom FC Chelsea aufgenommen. Die englische ‚Sun‘ zitiert den Vorsitzenden der Schwäne, Huw Jenkins: „Paul hat sich mit ihm unterhalten. Zuletzt hörte ich, er würde sich Birmingham City anschließen. Ich weiß nicht, wie es aktuell aussieht.“ Zwar sei man in der Innenverteidigung gut besetzt, „aber Paul hat mit John und seinem Agenten gesprochen, um zu erfahren, was der Stand der Dinge ist. Jetzt warten wir auf eine Rückmeldung.“

Clement und Terry arbeiteten bereits zwischen 2009 und 2011 beim FC Chelsea zusammen. Damals assistierte der 45-Jährige Chefcoach Carlo Ancelotti. Im Jahr 2010 gewannen Clement und Terry gemeinsam das Double aus Meisterschaft und Pokal. Ab dem 1. Juli ist Terry vereinslos. Der auslaufende Vertrag des 36-Jährigen bei den Blues wurde nicht verlängert.