Innenverteidiger Ezri Konsa steht offenbar beim FC Liverpool und dem FC Everton auf der Liste. Wie die ‚Sun‘ berichtet, bekunden die beiden Liga-Kontrahenten Interesse, den talentierten englischen Juniorennationalspieler zu verpflichten. Konsa spielt aktuell bei Charlton Athletic in der drittklassigen League One. Trotzdem sind die Scouts beider Teams auf den 19-Jährigen aufmerksam geworden. Im Sommer wurde er mit den Three Lions U20-Weltmeister. Beim Turnier in Südkorea kam er zu einem Kurzeinsatz.

Laut dem Bericht könnte ein Kauf im Winter mit anschließendem Leihgeschäft zu seinem aktuellen Klub in Frage kommen. So würde Konsa in dieser Saison noch weitere Praxis als Stammspieler erhalten. Sollten Jürgen Klopp und Liverpool das Rennen machen, ginge der zentrale Abwehrmann den selben Weg wie der aktuelle englische U21-Kapitän Joe Gomez. Dieser war vor zwei Jahren ebenfalls von den Addicks direkt in die Premier League gewechselt.