Carlos Tévez würde in Zukunft gerne wieder mit seinem Ex-Kollegen Gianluigi Buffon zusammenspielen. Einem Bericht der argentinischen Zeitung ‚La Nación‘ zufolge will der Stürmer den Keeper überreden, seine Karriere bei den Boca Juniors in Buenos Aires zu beenden.

Buffons Vertrag bei Juventus Turin läuft zum Saisonende aus. Bislang hat der 40-Jährige nicht mitgeteilt, ob er seine Karriere über den Sommer hinaus fortsetzen will. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass das Champions League-Aus gegen Real Madrid das letzte Spiel des Routiniers auf höchster internationaler Ebene gewesen sein dürfte.