> > Thon: „Für Schweinsteiger ist 2014 Schluss“

Thon: „Für Schweinsteiger ist 2014 Schluss“

Veröffentlicht am:

Von:

  • A+
  • A-

Olaf Thon ist sich sicher, dass Bastian Schweinsteiger seinen Stammplatz in der Nationalmannschaft spätestens nach der Weltmeisterschaft 2014 verlieren wird. „Dann wird es ähnlich geschehen wie bei Ballack, dass andere nachrücken. Aber vielleicht geschieht es schon früher. Schweini spielt hauptsächlich in die Breite und kann keinen Mann mehr überspielen. Das kann Gündoğan jetzt ein bisschen besser“, so der Weltmeister von 1990 gegenüber ‚Sky‘.

Schweinsteiger ist ein Spieler, der immer weiter zurückgehen wird, weil er die Schnelligkeit einfach nicht mehr hat“, begründet Thon seine Prognose. Trotz der harten Worte hat der ehemalige Mittelfeldspieler allerdings auch Lob für den Sechser vom FC Bayern München übrig: „Wobei ich sagen muss: Schweini macht seine Sache sehr gut.“



Verwandte Themen:

- Nach Vertragsende: Schweinsteiger reizt das Ausland - 21.12.2012

Spieler-Profil
Bastian SchweinsteigerB. Schweinsteiger5 Spiele1 Tore
Klub-Profil
DeutschlandDeutschlandDEU
FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenDEU
© FussballTransfers.com 2009-2014 - Heute ist der 23.10.2014, 03.38 Uhr und Sie lesen die Seite:Thon: „Für Schweinsteiger ist 2014 Schluss“