Neuzugang Marcus Thuram hat sich zu seinem Wechsel zu Borussia Mönchengladbach geäußert. Gegenüber ‚Canal Football Club‘ erklärte der Angreifer, warum er sich gegen das ebenfalls interessierte Olympique Marseille entschieden hat. „Es ist mir eine Ehre, von einem Klub wie Marseille kontaktiert worden zu sein, aber zu dem Zeitpunkt hatte ich schon Gladbach zugesagt“, so Thuram.

Nach dem Abstieg mit EA Guingamp aus der Ligue 1 wechselte der 22-Jährige an den Niederrhein und fügte sich dort gut in die Fohlen-Elf ein. Sowohl in der DFB-Pokal-Erstrundenpartie als auch in den ersten drei Bundesligaspielen stand der Franzose in der Startelf.