Innenverteidiger Felipe bleibt Hannover 96 erhalten. Wie der Bundesliga-Absteiger mitteilt, hat der Brasilianer seinen auslaufenden Vertrag bis 2021 verlängert. Felipe verteidigt bereits seit 2012 für die Niedersachsen. Zuletzt kursierten Gerüchte, den 32-Jährigen könnte es nach Dubai ziehen.

Jeder weiß, ich hatte die Möglichkeit, zu einem anderen Klub zu gehen, aber ich habe dort abgesagt“, äußert sich Felipe, „Hannover ist mein Zuhause geworden. 96 ist mein Verein. Ich bin seit sieben Jahren hier, und ich liebe es noch immer, in diesem Stadion zu spielen. Nach meiner Rückkehr aus Brasilien habe ich mit Mirko Slomka und Jan Schlaudraff gute Gespräche gehabt. Ich freue mich sehr und bin stolz, weiterhin ein Teil von 96 zu sein.“