Der 1. FC Kaiserslautern verpflichtet Brandon Borrello vom australischen Erstligisten Brisbane Roar. Wie die Pfälzer offiziell vermelden, unterschreibt der 21-Jährige einen Kontrakt bis 2020. „Mit Brandon Borello konnten wir einen jungen, hochtalentierten Stürmer für uns begeistern, der trotz seines jungen Alters schon auf zahlreiche Einsätze in der höchsten australischen Liga kommt und seit der U20 auch in den Nationalmannschaften seines Landes Erfahrung sammeln konnte. Wir sind überzeugt, dass er mit seiner Schnelligkeit und seiner Physis unser Offensivspiel bereichern wird“, so FCK-Sportdirektor Uwe Stöver.

Auch der Außenstürmer selbst zeigt sich besonders erfreut: „Ich bin sehr glücklich, künftig Teil eines so großen Clubs wie dem FCK zu sein. Ich weiß bereits, dass der Verein viel Tradition und sehr leidenschaftliche Fans hat. Ich freue mich darauf, den Verein, die Menschen und das Land kennenzulernen. Ich möchte mich so schnell wie möglich integrieren und werde auf dem Platz alles dafür geben, die Fans stolz zu machen.“