Real Madrid hat Nägel mit Köpfen gemacht. Wie der amtierende Champions League-Sieger bekanntgibt, wechselt Mittelfeldspieler Lucas Silva mit sofortiger Wirkung von Cruzeiro Belo Horizonte ins Bernabéu. Der 21-jährige Brasilianer erhält einen Vertrag bis 2020.

Silva kostet Real dem Vernehmen nach 14 Millionen Euro. Am kommenden Montag soll der Youngster den Medizincheck absolvieren und anschließend vorgestellt werden. Gut möglich, dass Sami Khedira oder Asier Illarramendi Madrid noch bis zum Ende des Wintertransfermarkts verlassen.