Mehrere europäische Giganten haben Manuel Benson von Royal Excel Mouscron ins Auge gefasst. Wie das belgische Portal ‚Voetbalnieuws.be‘ berichtet, saßen zuletzt Scouts von Inter Mailand, der AS Monaco sowie des FC Chelsea auf der Tribüne des Tabellenzehnten der Jupiler Pro League.

Vier Tore und sechs Assists konnte der 21-Jährige in der laufenden Saison zur starken Serie seines Leih-Klubs beisteuern. Aktuell ist Benson von KRC Genk an Mouscron ausgeliehen. Gut möglich, dass der belgische Tabellenführer in absehbarer Zukunft einen stolzen Preis für den Rechtsaußen erzielen kann.