Auf der Suche nach Verstärkungen ist Tottenham Hotspur bei der Liga-Konkurrenz fündig geworden. Nach Informationen der ‚Sun‘ jagen die Spurs Stürmer Richarlison und Mittelfeldspieler Abdoulaye Doucouré – beide im Diensten des FC Watford. Insgesamt 56 Millionen Euro soll das Duo kosten.

Für Richarlison werden rund 34 Millionen Euro veranschlagt. Der Brasilianer war vor der Saison von Fluminense Rio de Janeiro nach Watford gekommen und hat seitdem zehn Scorerpunkte in 27 Premier League-Partien gesammelt. Doucouré spielt im zentralen Mittelfeld und kommt auf dieselbe Anzahl von Torbeteiligungen. Für ihn sollen 22 Millionen Euro fällig werden.