Tottenham Hotspur will im Winter Geld in die Hand nehmen, um den Kader zu verstärken. Wie die ‚Sun‘ berichtet, steht der Italiener Nicolò Barella weit oben auf der Wunschliste der Spurs. Umgerechnet rund 40 Millionen Euro ist man bereit, für den zentralen Mittelfeldspieler von Cagliari Calcio auszugeben.

Erst vor wenigen Wochen feierte der 21-Jährige sein Länderspiel-Debüt für Italien. Neben Tottenham sollen auch Juventus Turin, Inter Mailand und die AS Rom an Barella interessiert sein. Erst im Januar unterzeichnete dieser in Cagliari einen Vertrag bis 2022.