Tottenham Hotspur will diesen Sommer eine Transferoffensive vornehmen und plant, umgerechnet rund 90 Millionen Euro für das FC Bournemouth-Duo um David Brooks und Callum Wilson auszugeben. Wie die ‚Sun‘ berichtet, hat Spurs-Coach Mauricio Pochettino grünes Licht von Klub-Boss Daniel Levy bekommen, um nach zwei Transferperioden ohne Neuzugang diesen Sommer zuzuschlagen.

Der 27-jährige Stürmer Wilson ist mit 15 Saisontreffern für die Cherrys als Backup von Goalgetter Harry Kane angedacht, Teamkollege Brooks ist mit seinen 21 Jahren ein Spieler mit Potenzial und wäre eine Investition in die Zukunft. Beide Spieler zählten beim Tabellen-14. der abgelaufenen Premier League-Saison zum absoluten Stammpersonal.