Lucas Tousart freut sich auf seinen neuen Arbeitgeber Hertha BSC. „Es ist eine neue Herausforderung, eine neue Meisterschaft, ein neues Land, eine neue Sprache“, erzählt der 22-jährige Mittelfeldmann bei ‚OL TV‘, dem vereinseigenen Fernsehkanal von Olympique Lyon, „manchmal musst du dich einfach auf einen neuen Stand bringen.

Tousart führt aus: „Wenn man lange an einem Ort bleibt, möchte man vielleicht mal woanders hingehen, um einen Schritt nach vorne zu machen, ich hatte das Gefühl, dass es der richtige Zeitpunkt für mich war.“ Während der Franzose in der Rückrunde auf Leihbasis noch für Lyon auflaufen wird, trägt er ab Sommer das Trikot der Hertha. Mit einer Ablöse von 24 Millionen Euro ist er der neue Berliner Rekordtransfer.