Auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer hat sich der VfL Bochum offenbar auf zwei Kandidaten festgelegt. Wie die ‚Bild‘ berichtet, kommen für die vakante Position Markus Kauczinski und Kosta Runjaic in Frage. Ersterer soll vor allem vom Aufsichtsrat des Revierklubs präferiert werden.

Unter besonderem Druck steht dabei Manager Christian Hochstätter. Der 53-Jährige bewies bei der Verpflichtung des mittlerweile geschassten Ismail Atalan kein glückliches Händchen. Laut der Boulevardzeitung könnte es Hochstätter den Job kosten, wenn auch der nächste Trainer nicht die Wende einleiten kann. Aktuell betreut Jens Rasiejewski den Zweitligisten, soll allerdings keine Dauerlösung sein.