Leicester City möchte Cardiff City nach der Tragödie um den verschollenen Emiliano Sala Unterstützung anbieten. Die Engländer sind der ‚Record‘ zufolge bereit, die Leihe von Islam Slimani vorzeitig abzubrechen, um den Spieler im Anschluss nach Wales zu verleihen. Aktuell läuft der algerische Stürmer noch für Fenerbahce auf.

Damit würde man Cardiff einen großen Gefallen tun. Erst kürzlich bestätigte Geschäftsführer Ken Choo gegenüber ‚TalkSport‘, dass man von der Premier League keine Ausnahmegenehmigung für eine verlängerte Transferfrist erstattet bekommt. Somit steht man sowohl zeitlich als auch finanziell, aber vor allem emotional vor einer schwierigen Aufgabe, die Stürmerposition neu zu besetzen.