Felix Magath wird trotz des Abstiegs in die zweite englische Liga Trainer des FC Fulham bleiben. Dies bestätigt ein Klubsprecher auf Nachfrage von ‚Sky Sports‘: „Felix wird auch in der kommenden Saison den Klub trainieren. Aus unserer Sicht gab es nie Unklarheit über seine Zukunft. Er will uns zurück in die Premier League führen.

Für ‚Quälix‘ war der Abstieg mit den Londonern der erste in seiner Trainerkarriere. Im Februar mit dem Auftrag, die Klasse zu sichern im Craven Cottage vorgestellt konnte auch der deutsche Erfolgstrainer den Abstieg nicht verhindern. Anscheinend will der Klub Magath die Chance geben, mit seiner berühmt-berüchtigten Saisonvorbereitung den Grundstein für den direkten Wiederaufstieg zu legen.



Verwandte Themen:

- Magaths erster Abstieg - 04.05.2014