Jiloan Hamad bereitet seinen Abschied von der TSG Hoffenheim vor. Im Winter soll es endlich klappen. Nach Informationen der schwedischen Tageszeitung ‚Expressen‘ würde der Flügelspieler gerne in seine Heimat zurückkehren. „Malmö FF ist sicherlich eine Option für mich“, bestätigt Hamad gegenüber ‚Sydsvenskan‘ konkretes Interesse seines Ex-Vereins.

Schon von 2007 bis 2014 kickte der 25-Jährige für die Schweden, wurde Meister und als bester Spieler der Allsvenskan ausgezeichnet. Anschließend wechselte er in den Kraichgau. Eine Rolle spielte Hamad bei der TSG jedoch nie. Schon im Sommer rechnete man mit seinem Abgang aus Hoffenheim. Bei noch laufendem Vertrag bis Saisonende könnte 1899 im Winter noch eine kleine Summe für ihn kassieren.