Der momentan vereinslose Torhüter Heinz Müller hat offenbar einen neuen Arbeitgeber gefunden. Nach Informationen des ‚kicker‘ will der TSV 1860 München den 36-jährigen Torwart-Routinier an die Isar holen. Demnach laufen bereits Gespräche über einen Arbeitsvertrag mit dem gebürtigen Frankfurter.

Der Schlussmann, der bis zum Ende der vergangenen Saison beim FSV Mainz 05 unter Vertrag stand, soll somit den Abgang von Gábor Király kompensieren, der am gestrigen Donnerstag für 400.000 Euro Ablöse zum FC Fulham wechselte. Für Mainz absolvierte Müller 70 Pflichtspiele und blieb 16 Mal ohne Gegentor.