Leicester City muss sich auf dem Trainermarkt nach einer Alternative umschauen. Laut ‚Sky Sports‘ hat der zuvor als Wunschlösung bezeichnete Thomas Tuchel dem Meister von 2016 eine Absage erteilt. Ebenso nicht zur Verfügung steht demzufolge Sam Allardyce, der stattdessen auf eine Anstellung als US-amerikanischer Nationaltrainer schielt.

Leicester fahndet nach der Entlassung von Craig Shakespeare, der in acht Ligaspielen lediglich sechs Punkte sammelte, nach einer namhaften Lösung. Gehandelt werden bei den Foxes unter anderem auch Carlo Ancelotti und Wales-Coach Chris Coleman.