Thomas Tuchel ist offenbar kein großer Fan von Steven N’Zonzi. Laut ‚France Football‘ ist Paris St. Germain in Person von Sportdirektor Antero Henrique zwar am 29-jährigen Mittelfeldspieler des FC Sevilla interessiert. Trainer Tuchel präferiere jedoch andere Lösungen.

Wie FT schon am 24. Juli exklusiv berichtete, will der Weltmeister Andalusien verlassen. Derzeit sucht er nach einer neuen Herausforderung. ‚France Football‘ zufolge könnte auch die AS Monaco eine Option werden. Die Kriegskasse der Monegassen ist prall gefüllt. Zudem sucht man einen erfahrenen Mann für die Zentrale.