Thomas Tuchel ist einer der Kandidaten für den Trainerstuhl bei Leicester City. Nachdem der Klub erst am gestrigen Dienstag seinen Coach Craig Shakespeare entlassen hatte, spekuliert ‚ESPN FC‘ über den möglichen Nachfolger bei den Foxes. Auf der Liste ganz oben stehe dabei neben dem ebenfalls frisch geschassten Carlo Ancelotti der ehemalige Übungsleiter von Borussia Dortmund.

Für Tuchel sprächen seine hervorragenden Englischkenntnisse und sein exzellenter Ruf als Taktikfuchs. Leicesters Führung muss einen neuen Mann auf der Kommandobrücke präsentieren, um den Saisonstart mit lediglich sechs Punkten aus acht Begegnungen vergessen zu machen. Vor nicht einmal anderthalb Jahren wurde der Klub aus den East Midlands noch überraschend englischer Meister. Für Tuchel könnte der Job einen Neuanfang bedeuten. Seine Tätigkeit bei der Borussia fand im Sommer ein unschönes Ende.