Die Ex-Bundesligatrainer Thomas Tuchel und Thomas Schaaf werden mit einem Engagement bei Galatasaray in Verbindung gebracht. Wie die türkische Tageszeitung ‚Aksam‘ berichtet, soll Gala-Trainer Igor Tudor seinen Kredit bei den Verantwortlichen des türkischen Traditionsvereins verspielt haben. Dem Bericht zufolge habe der Kroate, der das Traineramt erst im Februar übernommen hatte, die Bindung zur Mannschaft verloren.

Neben Tuchel und Schaaf wird auch Mircea Lucescu als Tudor-Nachfolger gehandelt. Der 71-jährige Übungsleiter war zwischen 2000 und 2002 bereits Trainer bei Galatasaray. Die Löwen haben es in der vergangenen Saison nur auf den vierten Platz in der heimischen Liga geschafft und müssen sich somit über den Umweg der Qualifikation für die kommende Europa League-Saison qualifizieren. Im Hinspiel der zweiten Qualifikationsrunde unterlag die Truppe von Noch-Trainer Tudor mit 0:2 gegen Östersunds FK aus Schweden.