Thomas Tuchel will sich an Spekulationen rund um einen möglichen Abschied von Neymar im kommenden Sommer zum aktuellen Zeitpunkt nicht beteiligen. Auf einer Pressekonferenz sagte der deutsche Coach: „Ob er bleiben wird? Jetzt ist Oktober und ich kann nicht mit Neymar darüber sprechen, was im Sommer 2019 sein wird. Er ist unser Spieler und er hat einen Vertrag. Es ist unnötig, über andere Dinge zu sprechen.“

Die spanische Presse widmete sich in dieser Woche ausgiebig der Personalie Neymar und behauptete, dass der Linksaußen gerne zum FC Barcelona zurückkehren würde. Angeblich gibt es mit PSG eine Vereinbarung, wonach ein Wechsel zum Saisonende für 220 Millionen Euro möglich wäre. Ausstiegsklauseln sind in Frankreich allerdings nicht erlaubt.