André Schürrle könnte es in die Süper Lig ziehen. Nachdem türkische Medien kürzlich berichteten, dass Besiktas Interesse am BVB-Spieler zeigt, legt nun der TV-Sender ‚TRT Spor‘ nach. Demnach habe nun auch Fenerbahce die Fühler ausgestreckt. Angestrebt sei ein weiteres Leihgeschäft.

Schon das vergangene Jahr hatte Schürrle leihweise bei einem anderen Klub gespielt. Mit dem FC Fulham stieg er aus der Premier League ab. Im Sommer kehrt er zu Borussia Dortmund zurück, die Schwarz-Gelben haben jedoch keine Verwendung für den Offensivspieler.