Kenan Kocak könnte ausgerechnet beim 1. FC Kaiserslautern sein Trainercomeback feiern. Wie das Onlineportal ‚Liga-Drei.de‘ berichtet, ist der frühere Trainer des SV Sandhausen der Favorit auf den vakanten Trainerposten auf dem Betzenberg. Als Alternative hat die ‚Rheinpfalz‘ zuletzt Lukas Kwasniok ins Spiel gebracht. Jens Härtel, Uwe Neuhaus, Hannes Drews und Dino Toppmöller sollen indes in den Plänen der Pfälzer keine Rolle spielen.

Als Spieler hatte Kocak seine erfolgreichste Zeit beim Lauterer Erzrivalen SV Waldhof Mannheim. In der Quadratestadt stand Kocak zudem bei Türkspor, dem VfR sowie den Waldhöfern als Trainer an der Seitenlinie, ehe es ihn nach Sandhausen verschlagen hatte.