Anthony Ujah freut sich auf das Duell bei seinem Ex-Verein 1. FC Köln am morgigen Samstag (15:30 Uhr). Gegenüber dem ‚kicker‘ sagt der Mittelstürmer von Mainz 05: „Die Zeit in Köln werde ich nie vergessen. Auch wenn die Trennung nicht so gut war – es ist lange her. Mit dem Effzeh werde ich für immer verbunden sein.“ Zwischen 2012 und 2015 war der Nigerianer für die Domstädter aufgelaufen und hatte sie zurück in die erste Liga geschossen.

Anschließend zog es den heute 27-Jährigen zu Werder Bremen. Über die Abenteuer-Station China kehrte er im vergangenen Winter zu Mainz 05 zurück. Dort kam er bislang zu acht Teileinsätzen in der Bundesliga, blieb jedoch torlos. Das Duell zwischen dem Effzeh und den Nullfünfern ist ein echter Abstiegskampfsgipfel. Es trifft der 16. auf den 17. Sechs Punkte trennen die beiden Teams.