Sven Ulreich hat Alexander Nübel von einem Wechsel zum FC Bayern abgeraten. Der ‚Sport Bild‘ sagt der Ersatzkeeper des FC Bayern: „Ich glaube auch nicht, dass Alexander Nübel als Nummer zwei hier herkommen möchte, wenn er bei Schalke spielen kann.“ Die Bayern haben das S04-Juwel auf dem Zettel. Nübel besitzt noch einen Vertrag bis 2020. Gespräche

Ulreich meint jedoch: „Ich denke nicht, dass er sich mit 22 Jahren hinter Manu auf die Bank setzen möchte. Ich glaube, wenn er kommen würde, will er spielen. Deswegen macht das aus meiner Sicht keinen Sinn, Manuel hat einen Vertrag und ist absolut unumstritten.“ Ihn selber berührt die Personalie offenbar nicht. „Mit mir hat niemand darüber gesprochen. Aber mich betrifft das Thema nicht, deswegen mache ich mir keine Gedanken“, so Ulreich.