Der FC Barcelona will nicht mehr allzu lange mit Samuel Umtitis Vertragsverlängerung warten. Nach Informationen der ‚Mundo Deportivo‘ soll der Abwehrspieler noch vor Beginn der WM Anfang Juni ein neues Arbeitspapier unterzeichnen. Sportdirektor Robert Fernández will sich in Kürze erneut mit dem Franzosen und seinen Beratern treffen.

Der aktuelle Kontrakt erlaubt es Umtiti, im Sommer für festgeschriebene 60 Millionen Euro zu wechseln. Manchester City und United sollen bereit sein, die Klausel zu ziehen. Eigentlich will der 24-Jährige aber gerne bei Barça bleiben. Die Katalanen sind allerdings nicht bereit, ihr jüngstes Angebot deutlich zu erhöhen.