Stürmer Karim Benyamina wird als Neuzugang beim Drittligisten Eintracht Braunschweig gehandelt. Der 29-Jährige, der vor wenigen Tagen seinen Abschied von Union Berlin verkündet hat, könnte laut ‚Peiner Allgemeiner Zeitung‘ den designierten Aufsteiger zur kommenden Saison verstärken.

Bei der Eintracht stehen derweil Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung von Angreifer Dominick Kumbela auf dem Programm. Der 26-jährige Kongolese ist gemeinsam mit Dennis Kruppke (beide 16 Treffer) erfolgreichster Schütze seines Vereins.