Kenny Prince Redondo weckt offenbar Begehrlichkeiten in der belgischen Jupiler Pro League. Nach Informationen von ‚liga-zwei.de‘ zeigt der KRC Genk Interesse am 24-jährigen Flügelstürmer. Redondos Vertrag an der Alten Försterei läuft im Sommer aus.

Der gebürtige Münchner war 2015 von der SpVgg Unterhaching in die Hauptstadt gewechselt. In der laufenden Saison stehen acht Pflichtspieleinsätze auf Redondos Konto. Nur viermal schaffte es der Linksfuß allerdings in die Startelf, in der Liga kam er letztmals Anfang Oktober zum Zug.