Manchester United könnte auf dem Wintertransfermarkt tief in die Tasche greifen. Wie der ‚Daily Mirror‘ berichtet, denken die Red Devils darüber nach, ein Angebot für Declan Rice abzugeben. Im Raum steht eine Ablöse in Höhe von umgerechnet rund 80 Millionen Euro.

Der zentrale Mittelfeldspieler ist noch bis 2024 an West Ham United gebunden. Gedanken an einen baldigen Abschied trägt Rice nicht mit sich herum. Zuletzt sagte er: „Ich habe vergangenes Jahr einen Fünfjahresvertrag unterschrieben. Dieser bindet mich an den Verein, bis ich 24 Jahre alt bin. Das ist für mich derzeit der beste Ort.“ Ob United da etwas ausrichten kann?