Héctor Bellerín könnte mittelfristig die Nachfolge des langjährigen Stamm-Rechtsverteidigers Antonio Valencia bei Manchester United antreten. Wie die ‚Manchester Evening News‘ aus dem Umfeld des Spaniers in Diensten des FC Arsenal erfahren haben, sind die Red Devils mit Bellerín in Kontakt getreten und baten darum, über die Karriereplanungen des 22-Jährigen auf dem Laufenden gehalten zu werden.

Der Ecuadorianer Valencia ist seit neun Jahren im Klub, zwar immer noch Stammspieler, aber mit 32 Jahren nicht mehr der Jüngste. Das soll United-Coach José Mourinho dazu veranlassen, bald einen Nachfolger für hinten rechts zu verpflichten. Bellerín ist angeblich im Sommer für 56 Millionen Euro zu haben. Auch Manchester City, der FC Barcelona sowie Juventus Turin sollen interessiert sein.