David De Gea wird Manchester United wohl über das Saisonende hinaus erhalten bleiben. Laut der ‚Sun‘ wird der Keeper mit einer Verdopplung seines aktuellen Gehalts gelockt. Der Spanier würde demnach wöchentlich rund 445.000 Euro verdienen. Besonders United-Trainer José Mourinho hat sich für einen Verbleib seines Schützlings ausgesprochen.

Im Poker um De Gea bahnt sich eine Wende an. Zuletzt hatten immer wieder Gerüchte über eine mögliche Rückkehr nach Spanien oder einen Wechsel zu Paris St. Germain die Runde gemacht. Der 28-Jährige steht bei den Red Devils bereits seit siebeneinhalb Jahren unter Vertrag. Sein aktuelles Arbeitspapier endet nach der Saison, beinhaltet aber eine Option auf Verlängerung um ein Jahr.