Matteo Darmian wird im nächsten Sommer nach Ablauf seines Vertrags bei Manchester United zurück in die Serie A gehen. Wie ‚Rai Sport‘ berichtet, hat sich Inter Mailand mit dem Rechtsverteidiger auf einen ablösefreien Wechsel geeinigt. Auch Juventus Turin war am 29-Jährigen interessiert, geht dem Bericht zufolge aber leer aus.

Darmian war in der Serie A bereits für den AC Mailand, US Palermo und den FC Turin aktiv. Im Sommer 2015 verließ Darmian die Turiner für 18 Millionen Euro Ablöse und wechselte zu Manchester United. Bei den Red Devils konnte der italienische Nationalspieler allerdings nicht dauerhaft überzeugen. In der abgelaufenen Saison kam er nur zu 533 Pflichtspielminuten in sieben Einsätzen.