Dass Manchester United Interesse an Rúben Dias von Benfica Lissabon hat, ist lange kein Geheimnis mehr. Nun haben die Red Devils offenbar das Werben um den Innenverteidiger intensiviert. Wie die ‚Sun‘ berichtet, waren am Mittwoch United-Scouts in Lissabon anwesend, um sich beim Testspiel gegen den RSC Anderlecht ein genaueres Bild von den Qualitäten des 22-Jährigen zu machen.

Dias ist beim portugiesischen Meister noch bis 2023 gebunden, sein Kontrakt enthält jedoch eine Klausel, die es ihm ermöglicht, den Verein für rund 65 Millionen Euro zu verlassen. United würde gerne den Preis drücken, Benfica rückt jedoch nicht von der Klausel ab. Vielmehr will man den Vertrag mit dem portugiesischen Nationalspieler verlängern, um die Klausel auf umgerechnet knapp 90 Millionen Euro zu erhöhen. Dias stammt aus der Jugend von Benfica und hat 56 Liga NOS-Spiele vorzuweisen.