Phil Jones hat mit seinem Arbeitgeber Manchester United Gespräche über eine Vertragsverlängerung aufgenommen. ‚ESPN FC‘ berichtet von Quellen aus dem näheren Umfeld des Spielers, die dies bestätigen. Der 25-Jährige ist unter Trainer José Mourinho Stammspieler. Auch dank seiner Leistungen steht Manchester aktuell auf dem zweiten Tabellenplatz der Premier League.

Der Kontrakt von Jones läuft noch bis 2019. Zwar haben die Red Devils eine vereinsseitige Option über ein weiteres Vertragsjahr, aber der Klub möchte seine Leistungen honorieren. Es winkt eine Gehaltserhöhung. Auch bei Englands Coach Gareth Southgate erfährt der kantige Innenverteidiger momentan gesteigerte Wertschätzung. Er wurde zuletzt wieder zur Nationalelf eingeladen.