Bei Manchester United versucht man, drei wichtige Spieler langfristig an den Klub zu binden. Neben Phil Jones (25) sollen laut einem Bericht des ‚Telegraph‘ auch Ander Herrera (28) und Marouane Fellaini (29) neue Arbeitspapiere bei den Red Devils unterzeichnen. Das Trio spielt in den Planungen von José Mourinho eine wichtige Rolle.

Herrera, der 2014 für Millionen von Athletic Bilbao ins Old Trafford gewechselt war, ist zwar kein unangefochtener Stammspieler, steht aber in wichtigen Partien häufig seinen Mann. Ähnliches gilt für Fellaini, dessen körperliche Wucht für Mourinho unverzichtbar ist. Die Verträge beider Mittelfeldspieler enden nach der laufenden Saison.