Marcos Rojo hat zumindest zeitweise seine Zelte bei Manchester United abgebrochen. Wie die Estudiantes de La Plata verkünden, trainiert der Argentinier anlässlich seines Geburtstags bei seinem Heimatklub mit, um sich „fit zu halten“, wie es in der Meldung heißt. Ein Wechsel kommt derzeit aber nicht in Frage.

Rojos Vertrag bei den Red Devils läuft noch bis 2021, dass er diesen erfüllen wird, ist Stand jetzt jedoch unwahrscheinlich. Sportlich spielt der Innenverteidiger derzeit keine Rolle im Old Trafford. Lediglich zwei Premier League-Einsätze stehen in dieser Saison bisher zu Buche.