Marcus Rashford wird seinen 2020 auslaufenden Vertrag bei Manchester United in Kürze verlängern. Die ‚Times‘ berichtet, dass die Verhandlungen zwischen dem 21-jährigen Engländer und seinem Jugendklub vor dem Abschluss stehen.

Als Siebenjähriger war Rashford zu United gekommen. Seit Jahren gilt der 32-fache Nationalspieler als einer der großen Hoffnungsträger, die Red Devils wieder zurück in die europäische Spitze zu führen. Den immensen Erwartungen kann der pfeilschnelle Rechtsfuß allerdings bislang nur zeitweise gerecht werden.