Der FC Everton zeigt offenbar Interesse an Chris Smalling. Einem Bericht der ‚Sun‘ zufolge wollen Scouts der Toffees den Innenverteidiger im weiteren Saisonverlauf beobachten. Der Premier Leauge-Klub denke über eine ablösefreie Verpflichtung im Sommer nach, auch ein Kauf im Januar soll eine Möglichkeit sein.

Die Red Devils besitzen allerdings eine Vertragsoption zur einjährigen Verlängerung. Verhandlungen zwischen dem englischen Rekordmeister und Smalling haben demnach bereits stattgefunden. Der 28-Jährige fordert eine Erhöhung seines Gehalts, das angeblich bei rund 5,3 Millionen Euro pro Saison liegt.