Zlatan Ibrahimovic kann sich durchaus vorstellen, ab der kommenden Saison für Manchester United aufzulaufen. Nach Informationen von ‚Sky Sports‘ stellt der schwedische Superstar allerdings eine Bedingung an die Verantwortlichen der ‚Red Devils‘: Er wolle nicht unter Louis van Gaal spielen.

Beide kennen sich noch aus gemeinsamer Zeit bei Ajax Amsterdam, wo das Verhältnis nicht das beste gewesen sein soll. Als Nachfolger des niederländischen Trainers wird seit Wochen José Mourinho gehandelt. Mit dem versteht sich Ibrahimovic, dessen Vertrag bei Paris St. Germain ausläuft, bekanntermaßen bestens.