Manchester United hat ein Auge auf João Félix von Benfica Lissabon geworfen. Wie der ‚Independent‘ berichtet, haben Scouts der Red Devils die Nachwuchshoffnung einmal mehr genauer unter die Lupe genommen. Im vergangenen Ligaspiel gegen Boavista Porto zeigte er eine sehr ansprechende Leistung, ein Tor und eine Vorlage unterstreichen dies.

Des weiteren zeigen der FC Bayern und Borussia Dortmund Interesse an dem 19-Jährigen. An der Säbener Straße wird der portugiesische U21-Nationalspieler als Alternative zu Chelseas Callum Hudson-Odoi gehandelt.